Mit generativem Design hält die Topologieoptimierung Einzug in Solid Edge

Konstrukteure definieren ein bestimmtes Material, einen Konstruktionsbereich, zulässige Lasten und Beschränkungen sowie ein Zielgewicht, und die Software berechnet automatisch die geometrische Lösung. Diese Ergebnisse können sofort auf 3D-Druckern produziert oder in Solid Edge für die herkömmliche Fertigung optimiert werden.

Starten Sie Ihre kostenlose Testversion

Funktionen

Leistungsstarke 3D-Konstruktionswerkzeuge – ergänzt durch Topologieoptimierung

Die Vorteile des generativen Designs reichen von leichteren Komponenten bis zu Materialeinsparungen in der nachfolgenden Fertigung. Auch hoch angepasste komplexe Formen können dabei entstehen, perfekt für Abformungen oder moderne hochauflösende additive Fertigungsprozesse. Mit generativem Design erzielen Sie Konstruktionen mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Gewicht und Festigkeit, maßgeschneidert für die gewünschten Fertigungsprozesse.

Generative Design Capability

Effiziente Topologieoptimierung für CAD-Teile

Auf der Basis Ihrer Parameter – einem spezifischen Komponentenmaterial, einem Konstruktionsbereich (bzw. Hülle) sowie zulässigen Lasten und Randbedingungen – berechnet die Software eine massereduzierte geometrische Lösung, die die strukturelle Integrität bewahrt. Sie können sogar mehrere Szenarios für Gewichtsziele, Lastfälle und Randbedingungen simultan ausführen.

Erweiterte Teile – bereit für den 3D-Druck

Die durch die generative Iteration entstandenen Teile können für die Fertigung in additiven Prozessen verwendet werden. Die hochauflösenden 3D-Drucker von heute können die komplexen Formen verarbeiten und verkürzen so die Markteinführungszeit für neue Produkte oder beschleunigen die Produktion von Ersatzteilen.

Generative Design Capability

Konstruktionsentwicklung mit Convergent Technologie

Die aus dem generativen Design hervorgehenden optimierten Komponenten können mit konvergenter Modellierung und Synchronous Technology in Solid Edge weiter modifiziert werden. Die vernetzten Ergebnisse werden nahtlos in den normalen Modellbearbeitungsprozess integriert, sodass Sie die finale Konstruktion für die bevorstehende Aufgabe erzielen. Kein Warten mehr auf mühselige, unpräzise Konvertierungen von Dreiecksnetzen in B-Rep.

KOSTENLOSE Software

Kostenlose 3D-CAD-Konstruktionssoftware

Solid Edge kostenlos testen

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf eine kostenlose Testversion von Solid Edge und probieren Sie es selbst.

Kostenlose Software für Ihr Start-up

Wenn Sie ein junges, d. h. ein vor weniger als drei Jahren gegründetes Start-up-Unternehmen führen, können Sie sich jetzt für ein kostenloses Solid Edge-Jahresabo bewerben. Ohne Anmeldegebühr!

Wir wussten von Anfang an, dass wir mithilfe generativer Konstruktion Gewicht einsparen und dem Teil ein individuelles Aussehen verleihen würden können – sodass es sich von den Teilen unterscheiden würde, die wir in der Vergangenheit entworfen haben.

Craig Hall, Owner, Hall Designs

Video

Generatives Design in Aktion

Dieses erweiterte Toolkit zur Optimierung von Topologien unterstützt Konstrukteure bei der Gestaltung von leichteren Komponenten, der Minimierung des Materialeinsatzes sowie der Erstellung von maßgeschneiderten Konstruktionen, die sich besonders für 3D-Druck mit hoher Auflösung eignen.

Weitere Videos anzeigen

Generatives Design in Solid Edge

In dieser Demonstration zeigen wir Ihnen, wie Solid Edge mit integrierten Funktionen für das generative Design auch weiterhin für Innovationen in der Produktentwicklung sorgt. Generatives Design erzeugt eine organische, massereduzierte geometrische Lösung eines bestimmten Materials, die innerhalb eines definierten Bereichs optimiert wurde und zulässige Lasten und Beschränkungen einbezieht.